Suche
  • Dr. Otmar Sensen

Antibiotika in der Zahnarztpraxis

„Hilft da nicht ein Antibiotikum“ werde ich oft gefragt, wenn ich eine Entzündung im Mund feststelle. Nicht jede Entzündung lässt sich mit einem Antibiotikum behandeln, Entzündungen, die durch Viren verursacht werden z.B. überhaupt nicht. Eine große Rolle spielt auch, zu welchem Zeitpunkt ein Antibiotikum gegeben werden kann. Am Beginn einer Entzündung noch sinnvoll, am Ende praktisch wirkungslos. Antibiotika sind keine Schmerztabletten sondern helfen dem Körper, mit Bakterien fertig zu werden.

In diesem Video gehe ich näher auf die Verwendung von Antibiotika in der Zahnmedizin ein.




Gesunde Grüße

Dr. Otmar Sensen

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen